Herzlich Willkommen bei der BigBand 6-5000 Mainz

“Jeder, der bislang geglaubt hat, die Musik von Glenn Miller und Konsorten sei altbacken und jede Big Band öde, konnte sich beim Auftritt der Big Band 6-5000 (…) wahrlich eines Besseren belehren lassen.”
(Mainzer Allgemeine Zeitung)


Wir suchen neue Musikerinnen und Musiker

Wenn du Gitarre oder Klavier spielst und Lust auf den Bigband-Sound der 20er bis 50er Jahre hast…dann melde dich bei uns!

Termine

Termine 2019

Dezember

Benefizkonzert in der Martinskirche Jugenheim
zugunsten des Ev. Kindergarten Martin Luther King

01. Dezember 17:00 Uhr (1. Advent)
Evangelische Martinskirche
Kirchgasse 2, 55270 Jugenheim

 

Benefizkonzert in der Pfarrkirche Weisenau
08. Dezember 17:00 Uhr (2. Advent)
Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt,
Jakob-Sieben-Straße 36, Mainz-Weisenau

 

Termine 2020

März

Probewochenende
Fr. 06.03. – So. 08.03.
DJH Oberreifenberg

Juni

Dämmerschoppen
Mi. 10. Juni 20:00 Uhr
auf dem Gelände der Martinusschule Mainz-Weisenau
Heinrich-Schrohe-Straße 10
55130 Mainz

 

Jubiläumskonzert – 30 Jahre Bigband
Sa. 20. Juni 18:00 Uhr
Haus der Kulturen ehm. Portland
Wormser Str. 201
55130 Mainz

Der Veranstaltungsort ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Linie 61,62,63 vom Mainzer Hbf, Haltestelle “Zur alten Portland”).
Parkplätze sind ebenfalls vorhanden.

 

September

16. Weisenauer Rheintag der Wasserfreunde Mainz-Weisenau e.V.
So. 06. September 14:00 Uhr
Vereinsheim der Wasserfeunde
Rheinufer KM 495
Am Leinpfad 2, 55130 Mainz-Weisenau

 

 

Bilder & Videos

Videos


Video – The Nearness Of You

26.05. 2018, Klassikertagen Hattersheim

Dieses Stück stammt aus dem Film “ROMANCE IN THE DARK” aus dem Jahre 1938. Arrangiert wurde es von Mark Tayler, Text und Musik stammen von Ned Washington und Hoagy Carmichael.


Bilder

Kurzbiografie Big Band 6-5000

Bandinfo

Der Bandname «6-5000» lehnt sich an das Stück «Pennsylvania 6-5000» von Carl Sigman und Jerry Grey an, das von Anfang an zum Repertoire von über 100 Stücken der knapp 25 Köpfe zählenden Gruppe gehört.

Federführend in der Band, in der fast alle Altersklassen vertreten sind, war bis im Herbst 2005 Big Band-Gründer Clifford Jurasin, der nicht nur dirigierte, sondern auch selbst gerne zur Posaune griff. Damals wie heute arrangiert er ausgewählte Stücke für die Band. Seit 2005 steht Tobias Jurasin, der zweite von drei Söhnen des Gründers, am Pult. Bereits im Jahre 1998 war er aus der Band erwachsen. Der diplomierte Musiker und Lehrer begeistert durch sein Können an Trompete, Gesang und Dirigat und führt in derselben Manier wie sein Vater die Big Band 6-5000 mit Herzblut. Die im Jahre 1990 gegründete Amateurband verzeichnet seit ihrem Bestehen einen stetigen Zuwachs an Musikern aus dem Raum Mainz, aus Wiesbaden, Frankfurt und Florstadt. Auch das musikalische Programm wird jährlich um neue Stücke ergänzt.

Repertoire

Blick ins Repertoire

  • Sing Sing Sing
  • St. Louis Blues
  • Leap Frog
  • Minnie The Moocher
  • St. Thomas
  • I Can’t Get Started
  • Pennsylvania 6-5000
  • Fly Me To The Moon
  • In The Mood
  • Don’t Sit Under The Apple Tree
  • Blue Skies
  • April In Paris
  • South American Way
  • It Had To Be You
  • Marie
  • Ain’t Misbehavin
  • Puttin On The Ritz
  • It Don’t Mean A Thing
  • Summertime
  • Sweet Georgia Brown
  • Georgia On My Mind
  • Boogie Woogie Bugle Boy
  • Just A Jigolo
  • Tuxedo Junction
  • Satin Doll
  • Crazy Rhytm
  • Manteka
  • Sleepy Lagoon